Was kostet ein Pool 2019

Die Tabelle beinhaltet nicht nur das benötigte Material sondern auch sämtliches Werkzeug und die kleinen Versorgungen des Teams zwischendurch in Form von Eis und anderen Leckereien. Ursprünglich hatten wir für unseren Pool ein Budget von 1.500€ veranschlagt. Zum Start der Planung allerdings ohne Solarabsorber. Mir ist erst später eingefallen, dass 17.000 Liter auch irgendwie erwärmt werden müssen und das das mit der Sonne etwas knapp werden könnte. Auch die Schläuche sollten in der ersten Planungsphase oberirdisch verlegt werden. Später hab ich mir dann aber doch gedacht, dass das fürs Rasenmähen ziemlich unglücklich ist, wenn ich die Benzinkiste da jedes mal drüber heben oder den Schlauch bei Seite räumen muss.


Ich will Euch aber nicht länger auf die Folter spannen, zum Schluss waren es doch etwas über 7.000€: Hier ist unsere Einkaufsliste mit allen Kosten für einen Pool!


Bezeichnung Kosten gesamt
Grundausstattung Pool 1.930,80€
Solarabsorber / Solaranlage 2.164,84€
Werkzeug 457,10€
Externe Dienstleister und dafür benötigte Werkstoffe 878,75€
Baumarkt 781,67€
Verpflegung 287,92€
Sonstiges 575,37€
Melanie, Arne, Leon & Uwe Unbezahlbar :-)
Summe 7.076,45€




Kosten für einen Pool

Grundausstattung

Kategorie Bezeichnung Menge
Pool Intex Ultra XTR Quadra Frame Pool 549 x 274 x 132* 1 Stück
Sandfilteranlage Sandfilteranlage PPS 400 mm mit Speck Magic II 6* 1 Stück
Einlaufdüsen Olympic Einlaufdüse für Folienbecken* 1 Stück / 160M
Rohre Gewindedichtfaden Tangit TIF21 Uni-Lock* 1 Stück
Skimmer Skimmer Pool inkl. Einlaufdüse Mini* 1 Stück
Schläuche 12 Meter Flex Rohr - Durchmesser: 50mm* 1 Stück
Schläuche 25 Meter Flex Rohr - Durchmesser: 50mm* 3 Stück
Verbindungsstücke Flexfit Verschraubung Klemm und Klebemuffe* 4 Stück
Verbindungsstücke PVC Bogen 90° - Durchmesser 50mm* 4 Stück
Verbindungsstücke PVC Winkel 90° - Durchmesser: 50mm* 20 Stück
Verbindungsstücke PVC Winkel 45° - Durchmesser: 50mm* 10 Stück
Verbindungsstücke FlexFit Kugelhahn - Durchmesser: 50mm 2 Stück
Rohre PVC Rohr - Durchmesser: 50mm* 10 Meter
Rohrklemme PVC Rohrklemme - Durchmesser 50mm* 30 Stück
Kleber Tangit Kleber* 2 Tuben (je 125g)
Kleber Tangit Kleber* 1 Dose (250g)
Lösungsmittel / Reiniger Tangit Reiniger* 2 Dosen (je 125ml)
Filterglas / Filtersand AFM Grade 1 Filterglas 21 kg* 2 Säcke
Montagewerkzeug Flexfit Montageschlüssel* 1 Stück
Gesamtsumme ca. 1.930,80€


Erläuterung: Grundausstattung Pool

Das ist soweit an Grundausstattung eigentlich alles gewesen. Vielleicht werde ich das ein oder andere Teil, das ich gerade nicht auf dem Schirm habe, später ergänzen. Rein theoretisch sollte es mit den oben genannten Dingen aber möglich sein, den Pool in Betrieb zu nehmen. Allerdings haben wir immer noch das Problem, dass die Pumpe so natürlich im Freien (Regen / Sturm) steht. Dafür ist sie schlicht nicht geeignet. Auch Strom haben wir an der Stelle der Pumpe aktuell noch nicht - je nachdem, wo diese hinkommt. Bei uns war es zumindest so, dass ich die Pumpe nicht in den Keller stellen wollte. Sollte einmal was kaputtgehen, hätten wir schlappe 17.000 Liter Wasser im Keller gehabt. Also weg vom Haus damit und in eine kleine Gartenhütte verfrachtet, die kommt dann gleich weiter unten in der Tabelle Sonstiges. Wie man der Tabelle entnehmen kann, verwende ich für den Außenbereich (also zwischen Pool und Gartenhütte) den Flex-Schlauch. An der Gartenhütte sind dann die Übergangsstücke und in der Gartenhütte ist dann alles mit PVC Hart-Rohr fest verklebt. Ich konnte die Schläuche nicht direkt gerade zur Gartenhütte verlegen und so kamen natürlich ein paar Meter zusammen. Wer wissen möchte, wie das ganze aussieht, kann sich in diesem Album den chronischen Ablauf aller Schritte anschauen: Unser Poolbau 2019 - Chronik von A - Z


Solarabsorber / Solaranlage

Kategorie Bezeichnung Menge
Solar Poolheizung Sammelrohr: 2m, Rippenrohr: 5,25M / Z-Design (insgesamt 600M Rippenrohr) 2 Stück
Temperaturfühler PT1000 Kabellänge 3M 1 Stück
Temperaturfühler PT1000 Kabellänge 15M 1 Stück
Temperaturfühler DS18B20 AZDelivery* 10 Stück
Temperaturmessung Anbohrschelle 50mm* 2 Stück
Temperaturmessung Tauchhülse Edelstahl* 2 Stück
Verbindungsstücke Kugelhahn - Durchmesser: 50mm* 2 Stück
Verbindungsstücke Diverse Winkel, Bögen in unterschiedlichsten Krümmungen* 20 Stück
Verbindungsstücke FlexFit T-Stück - Durchmesser: 50mm* 2 Stück
Verbindungsstücke FlexFit Winkel 90° Klemm und Außengewinde (für die zwei Einlaufdüsen)* 2 Stück
Verbindungsstücke FlexFit Verschraubung Klemm- und Klebemuffe* 2 Stück
Motorkugelhahn Profi PVC Kugelhahn 3 Wege 50mm - mit Motorstellantrieb* 1 Stück
Rohre PVC Rohr - Durchmesser: 50mm* 10 Meter
Steuerung (Technik) Raspberry Pi 3b +* 1 Stück
Steuerung (Technik) 4-Kanal Relais-Modul / Arduino ARM (AC250V 10A; DC30V 10A)* 1 Stück
Steuerung (Stromversorgung) DIN-Hutschienennetzteil 12W 5V 2,4A* 1 Stück
Steuerung (Gehäuse) Hutschienen-Gehäuse für Raspberry Pi 3b+* 1 Stück
Steuerung (Gehäuse) Sicherungskasten Kleinverteiler IP40 Aufputz inkl. Hutschiene* 1 Stück
Steuerung (Gehäuse) Obo-Bettermann System Box Konus* 1 Stück
Gesamtsumme ca. 2.164,84€


Erläuterung: Solarabsorber / Solaranlage

Für uns war bei der Planung einfach ausschlaggebend, dass wir uns ordentlich abkühlen können und den Pool regelmäßig nutzen. Ich wusste aber, dass wenn das Wasser bei 25°C oder drunter liegt, mir der Spaß schnell vergeht (Warmduscher, ich weiß :)). Letztes Jahr hatten wir zum Aufwärmen für unseren kleinen Intex-Rundpool eine Intex-Solarfolie gekauft. Das funktionierte auch prima, allerdings hatten wir angenehme Badetemperaturen erst nach ein paar Tagen erreicht. Das Funktionsprinzip der Solaranlage ist schnell erklärt. Die Temperaturfühler messen konstant die Temperatur und geben diese an den Raspberry Pi weiter. Wenn der Temperatursensor auf dem Dach des Gartenhauses nun eine vorgegebene Temperatur überschreitet, wird über den Shelly die Pumpe vom Strom genommen. Anschließend wird über den Raspberry Pi das Relais aktiviert und Strom auf dem Motorkugelhahn gegeben. Dieser stellt dann das Mehrwegeventil so ein, dass das Wasser durch die Solaranlage und die kleinen Rippenröhrchen strömt. Nach ca. 15 Sekunden ist der Motorkugelhahn fertig, meldet dies an die Poolarino-Poolcontrol Software und diese aktiviert über den Shelly wieder die Stromversorgung der Pumpe. Fällt die Temperatur dann unter einen vorgegebenen Wert, geht die ganze Sache mit dem Kugelhahn Retour und das Wasser läuft nach dem Filter direkt zu den Einlaufdüsen. Am ersten Testwochenende sind wir am Samstagmorgen um 08:45Uhr mit 19°C Wassertemperatur gestartet. Die Sonne schien, also stellte der Motorkugelhahn das verbaute Mehrwegeventil auf Solar um und gegen 15Uhr hatten wir sage und schreibe 31°C Wassertemperatur. Die Solaranlage deaktiviert sich automatisch bei 30°C - so ist es in der Poolarino-Poolcontrol Software zumindest eingestellt. Bilder von der Solaranlage und dem dahintersteckenden Aufbau (auch vom Motorkugelhahn etc.) gibts hier im Album: Unser Poolbau 2019 - Chronik von A - Z


Werkzeug

Kategorie Bezeichnung / Beschreibung Menge
Hammer Mannesmann Schlosserhammer 500g (Für die Erdnägel (Teichvlies))* 1 Stück
Abisolierzange Knipex 11 06 160 VDE* 1 Stück
Seitenschneider Knipex 70 02 160* 1 Stück
Multimeter Digitales Multimeter (um Fehler bei den verlegten Kabeln auszuschließen)* 1 Stück
Astschere Das Gartenhausdach war leider sehr zugewachsen...* 1 Stück
Bolzenschneider Zum Durchtrennen des Lochbandes (hab ich zum Befestigen der Solaranlage benötigt)* 1 Stück
Knarre Zum Festziehen der Abschlusskappen auf der Solaranlage* 1 Stück
Knarrenkasten Proxon - Den hab ich dann 2 Tage später geholt um mal was da zu haben* 1 Stück
Maulschlüssel Diverse zum gegenhalten der Schrauben der Anbohrschelle z.B.* 9 Stück
Mini-Sägebogen Zum zertrennen der Rohre und der Kabelkanäle* 3 Stück
Stichsäge Einhell Stichsäge mit Blättern (hab ich dann zum Schluss gekauft für die Belüftungsbleche)* 1 Stück
Spaten Geestemünder-Spaten (leider einer den Geist aufgegeben beim Stechen der Rasenkanten).* 1 Stück
Holz-Handsäge Zum Sägen von Regalbrettern für die Hütte (die Stichsäge kam erst ganz zum Schluss...)* 1 Stück
Lochsägeset Bosch - Bohrungen für die FlexFit Übergänge mit Klemm- / Klebemuffe* 1 Stück
Heißklebepistole Pattex - Zum Einkleben der Belüftungsgitter in das Pumpenhaus / Technikhaus* 1 Stück
Holzbohrer 16mm - Damit habe ich Löcher für Netzwerkkabel gebohrt (WLAN-Access-Point Garten)* 1 Stück
Metallsägebogen Fehlkauf... wurde nicht benötigt.* 1 Stück
Infrarot-Thermometer TFA Dostmann - Temperatur des Daches der Gartenhütte messen* 1 Stück
Akku-Bohrschrauber Metabo (war im Angebot)* 1 Stück
Gesamtsumme ca. 457,10€

Erläuterung: Werkzeug

Von dem Werkzeug darf man sich nicht abschrecken lassen. Der Großteil von Euch wird vermutlich bereits ordentlich mit Werkzeug ausgestattet sein, ich war es nicht. Ich hatte mir immer mal wieder hier und da etwas geliehen bei Bedarf und nie großartig selbst Werkzeug angeschafft. Das Poolprojekt kam quasi wie gerufen und ich habe meinen Werkzeughaushalt endlich mal auf Vordermann gebracht. Gab und hier da gute Angebot bei lokalen Baumärkten und online. Am intensivsten Benutzt von den oben aufgelisteten habe ich den Akku-Bohrschrauber von Metabo und die Astschere... wir hatten gerade die Solaranlage aufs Dach gewuppt, da hab ich festgestellt, das etliche dicke Äste im Weg waren um Sonnenlicht auf den Solarabsorber scheinen zu lassen. Also hab ich bei 35°C auf dem Dach stehend die Äste über mir abgeschnitten. Eine schweißtreibende Angelegenheit die ungefähr 30 Minuten dauerte.

Mit dem Infrarot-Thermometer hatte ich das Dach des Gartenhauses gemessen, bevor ich die Solaranlage bestellt habe. Ich wollte sichergehen, dass auch auf der der Sonne abgewandten Seite angemessene Temperaturen herrschen. Die erste Messung ergab: Südseite 72°C, Nordseite: 64°C und die Bestellung der Solaranlage erfolgte noch am gleichen Tag. Wie der Solarabsorber auf dem Dach aussieht und wie wir ihn festgemacht haben, seht ihr in der Galerie: Unser Poolbau 2019 - Chronik von A - Z


Externe Dienstleistungen und dafür benötigte Werkstoffe

Kategorie Bezeichnung Menge
Sicherung Einbau eines Kombischalters FI/LS & neuer Sicherungskasten im Keller für die Poolelektronik 1 Stück
Pool (Boden) Bodenarbeiten für den Pool 1 Stück
Pool (Boden) Füllsand BigBag 750Kg 2 Stück
Pool (Boden) Styrodur URSA XPS 60mm 21m2
Pool (Boden) Mieten einer Rüttelplatte 52Kg bei Toom* 1 Tag
Pool (Boden) Teichvlies 500g* 25,6m2
Pool (Boden) Erdanker für Teichvlies* 100 Stück
Gesamtsumme ca. 878,75€


Erläuterung: Dienstleistungen und dafür benötigte Werkstoffe

Zu Beginn des Poolbaues war mir nicht klar, dass wir im Haus keinen FI-Schutzschalter haben, das hatte ich fälschlicherweise einfach vorausgesetzt. Baurechtlich ist es aber so, dass erst seit 1984 für Feuchträume die Pflicht eines FI-Schutzschalters besteht. Da unser Haus aber 1972 erbaut wurde, gab es bei uns keinen. Mir war aber klar, dass wir den Pool ohne FI-Schutzschalter nicht in Betrieb nehmen würden. Die Pumpentechnik steht in einem Raum mit der ganzen Elektronik und Steuerung und das Risiko, dass doch mal etwas passiert und der Strom nicht aus geht, sollte man keinesfalls eingehen. Also hab ich einen lokal ansässigen Elektroniker beauftragt, sich der Sache anzunehmen. Der war erstmal baff, als er die aktuelle Verkabelung für den Garten gesehen hat (Link zur Galerie mit Bildern davon am Ende dieses Beitrages). Nachdem wir das Kabelwirrwarr etwas entflechtet hatten, setzte er einen neuen Sicherungskasten mit Kombischalter FI/LS 30MA in den Keller an die neue Stromleitung zum Gartenhaus.

Die Story mit dem Poolboden hab ich ebenfalls in der Galerie unter den Bilder schon einmal ausführlich beschrieben. Kurze Zusammenfassung: Ich wollte den Pool zunächst halb einlassen. Auf Grund der Tatsache, dass ich aber keine (dafür eigentlich zwingend notwendige) Betonplatte im Garten haben wollte, haben wir den Plan dann verworfen. Nun musste aber eine Alternative gefunden werden... so kam ich dann irgendwann auf die Möglichkeit mit dem Verdichten und dem Styrodur, wovon mir natürlich auch viele abgeraten haben. Dennoch arrangierte ich eine Firma, die mir den Boden verdichtete und anschließend das Styrodur verlegt und verklebt hat. Wie das ganze mit dem Verdichten abgelaufen ist, sieht man in der Galerie ganz gut: Unser Poolbau 2019 - Chronik von A - Z


Baumarkt

Kategorie Bezeichnung Menge
Schutzausrüstung Kniekissen* 2 Stück
Schutzausrüstung Handschuhe für alle* 8 Paar
Schrauben SPAX TRX SK* 3 Pakete
Rohre / Schläuche Kanalgrundrohr - Diverse Längen, Winkel und Breiten* X Stück
Rohre / Schläuche Rippenrohr 38mm für Poolsauger* 9 Meter
Elektronik Elektropumpe (für die Luftmatratze)* 1 Stück
Elektronik WAGO-Klemmen* 3 Pakete
Elektronik Abzweigkasten* 2 Stück
Elektronik Batterie: Knopfzelle (für die Fernbedienung der LED-Streifen)* 1 Stück
Elektronik Erdkabel 5 x 1,5* 20 Meter
Sonstiges Loctite 243* 1 Flässchen
Sonstiges Lüftungsbleche für das Pumpenhaus (war zu warm...)* 2 Stück
Sonstiges Holzlasur (für das Pumpenhaus)* 1 Eimer
Sonstiges Pinsel zum Streichen des Pumpenhauses mit der Lasur* 1 Set
Sonstiges Gartenschaufel für die Erde aus dem gegrabenen Rohrkanälen* 1 Stück
Sonstiges Regalbretter für das Pumpenhaus* 4 Stück
Sonstiges Wasserwaage 3 Meter* 1 Stück
Sonstiges Gartenhaus Tadeus* 1 Stück
Montagematerial Kabelkanal* 6 Stück
Montagematerial Lochband* 2 Rollen (a 5 Meter)
Montagematerial Neue Winkel für die Tür vom Schuppen* 3 Stück
Montagematerial Kabelbinder* 2 Pakete
Montagematerial Nagelschellen für dickes 5 x X Kabel* 1 Paket
Gesamtsumme ca. 781,67€


Erläuterung: Baumarkt

Auch beim Baumarkt ist so einiges zusammengekommen. Ich war ziemlich oft da, teilweise hab ich die Märkte gewechselt, weil ich mehrmals täglich da war :-). Ein riesiger haufen Bons lacht mich hier gerade an, als ich diesen Beitrag schreibe. Viele andere Dinge sind natürlich auch aus dem Baumarkt, machen aber in anderen Kategorien einfach mehr Sinn, so wie das Werkzeug zum Beispiel. Poolzubehör hingegen gab es in unserer Nähe in keinem Baumarkt. Ich war am meisten bei Toom & Bauhaus. Aber auch Obi, Hornbach oder kleinere Baustoffhändler in unserer Umgebung hatten kein Poolzubehör. Das meiste konnte ich aber immer so mitnehmen im Baumarkt und auch hier muss man wieder sagen: Der ein oder andere von Euch, hat sicherlich vieles Zuhause. Sowas wie die guten Spax-Schrauben, Kabelbinder oder Handschuhe zum Beispiel. Die Baumarktausbeute kann man immer wieder ganz gut auf den Bildern in der Galerie erkennen: Unser Poolbau 2019 - Chronik von A - Z

Verpflegung

Kategorie Bezeichnung Menge
Essen Grillfleisch & Snacks X
Getränke Bier, Cola, Fanta, Sprite aber vor allem: Wasser! X
Gesamtsumme ca. 287,92€

Erläuterung: Verpflegung

Was soll man zur Verpflegung großartig schreiben... waren natürlich alle hungrig bei der ganzen körperlichen Arbeit und so war der Grill über mehrere Tage quasi im Dauerbetrieb. Eine Gasflasche haben wir auch durchgebracht, etliche Würstchen und viel Fleisch und Salate. Ohne die richtige Verpflegung geht auf jeden Fall nichts!

Sonstiges

Kategorie Bezeichnung Menge
Musik Amazon Alexa Input* 1 Stück
Musik JBL Control 1 Pro* 1 Paar
Musik Mini HiFi Verstärker mit Bluetooth* 1 Stück
Musik Netzteil für Verstärker Salcar 60W* 1 Stück
Musik Lautsprecherkabel 2x2,5mm2* 20 Meter
Musik Amazon Basics PBH-19822 Cinch Audiokabel* 1 Stück
Netzwerk / WLAN TP-Link Outdoor EAP-110 N300* 1 Stück
Netzwerk / WLAN TP-Link 5-Port Gbit Switch* 1 Stück
Netzwerk / WLAN BIGtec CAT 7 Erdkabel* 30 Meter
Sicherungen ABB Sicherungs-Einbauautomaten 10A* 4 Stück
Werkzeug / Zubehör Nagelschellen verschiedene Größen* 100Stück je Größe
Steckdosen / Schalter / Dosen Kopp Steckdose Schalter Kombination* 4 Stück
Steckdosen / Schalter / Dosen Kopp Abzweigdose IP54* 10 Stück
Beleuchtung Garten Osram LED Fluter 50W* 1 Stück
Beleuchtung Garten Wlife LED Strip Wasserdicht* 10 Meter
Beleuchtung Garten Shelly 2 RGBW* 1 Stück
Raspberry Pi SanDisk Ultra 32Gb* 1 Stück
Poolpflege Chlor-Dosierschleuse* 1 Stück
Poolpflege Chlor-Tabs* 1 Dose
Poolpflege PH-Minus Granulat* 1 Dose
Poolpflege Schnellchlor (für die initiale Stoßchlorung)* 1 Dose
Poolpflege Teststäbchen* 1 Dose
Gesamtsumme ca. 575,37€


Erläuterung: Sonstiges

Im Garten sollte neben dem Badespaß natürlich auch der Rest etwas technisch modernisiert werden. Angefangen mit einem WLAN-Netzwerk wurde zum Schluss sogar noch eine Alexa integriert, die jetzt auf Kommando Musik über die beiden JBL Control 1 Pro wiedergibt. Die Technik dafür haben wir in der Gartenhütte / dem Technikhaus verbaut. Bei der Verkabelung haben wir natürlich drauf geachtet, dass alles möglichst spritzwassergeschützt ist. Dafür kamen diverse Abzweigkästen und Aufputzboxen zum Einsatz und natürlich etliche Meter an Stromkabel. Wie das ganze aufgebaut wurde und wie es fertig aussieht, könnt ihr in der Galerie nachschauen: Unser Poolbau 2019 - Chronik von A - Z



Solltet ihr Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag haben, meldet Euch gerne im Diskussionsbeitrag im Forum: Kosten Pool 2019


*Die mit einem Stern gekennzeichneten Links sind Amazon-Partnerlinks. Wenn Du ein Produkt über diesen Link bestellst, unterstützt Du uns und unsere Seite. Die Produkte werden durch die Links für Dich nicht teurer. Weitere Informationen dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

    Artikel Diskussions Beiträge 0

    Noch kein Eintrag im Diskussions-Thema