Kostenlose Poolsteuerung mit dem Raspberry Pi: Veröffentlichung

Die Registrierung funktioniert wieder!
Du wolltest schon immer wissen, was ein Pool kostet? Hier gibts alle Infos -> Ein Überblick über alle anfallenden Kosten beim Poolbau
  • Naja,

    Ich werde die Woche mal versuchen einen Raspi zu installieren.

    Dann nächste Woche einige der fehlenden Komponenten noch bestellen..



    Falls das alles nix für den Pool wird, wird halt ein zweiter Reifeschrank 😇

    Brauche ich 2x den 3er Pi oder geht auch noch eine ältere Variante, habe noch 2stk. 2B oder so hier rummfliegen..


    Gruss

    Thomas

  • Hallo Zusammen,

    ich plane gerade einen eigenen Pool im Garten zu installieren. Jedoch bin ich noch auf der Suche nach einer Poolsteuerung, die ich an Netzwerk anschließen kann und glaube hier richtig zu sein.

    Dein Beitrag zu Realisierung gefällt mir gut und kommt dem Nahe, was ich mir selbst vorstellen kann. Könntest du noch einen Verdrahtungsplan bzw. ein Schema sowie ein paar Bilder der beiden Raspberry posten. Warum du 2 Stück verwendest ist mir noch nicht ganz klar.

    Vielen Dank & Grüße aus Herzo

  • Moin Poolrama,

    eigentlich war gar nicht so viel zu verdrahten. Der Motorkugelhahn wird einfach an zwei die Relais-Karte angeschlossen, die mit dem Raspi (GPIO-Pins) verbunden ist. Für die Temperatursensoren hab ich mir einen Telefondraht-Verteilerkasten bestellt, genauer gesagt, diesen hier: https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o07_s00?ie=UTF8&psc=1 Da hab ich dann alle Temperatursensoren angeschlossen und bin dann quasi mit einem Kabel an den Raspi gegangen. Sonst musst Du alle Temperatursensoren in Wago-Klemmen an den Raspi anstöpseln, total fummelig. Das war für die Steuerung schon alles.


    Die Zuordnung der Temperaturen im Frontend läuft in der pool-control.component.ts. Da sind die IDs der Sensoren verknüpft mit den Graphen. Brauchst nur auf die ID Deiner Sensoren anzupassen und die Graphen so zu benennen, wie Du sie gerne hättest.


    Die zwei Raspis hatte ich, weil ich einerseits das ganze Controlling auf dem Raspi im Poolhaus gemacht habe (da waren ja die Temperatursensoren und das Relais angeschlossen) und den anderen Raspi hatte ich mit dem Touch-Display im Wohnzimmer hängen (zwecks Steuerung).


    Wenn Du noch Fragen hast sonst, meld Dich einfach, ich helfe wo ich kann!


    Hanghuhn Denke auch 8Gb sollten kein Thema sein, ich hatte einfach noch welche da und ein paar größere bestellt, damit ich die im Zweifelsfall noch mal in die Kamera stecken kann oder oder :).


    Schönen 1. Mai!

  • Hallo Tammo,


    vielen Dank für die Informationen. Könntest du noch ein paar Bilder machen, damit ich mir dies einfacher vorstellen kann. Welche Relais-Modul hast du für die Pumpe und das Wegeventil verwendet. Kann die Steuerung auch den PH-Wert / Chlor-Wert bestimmen bzw. regeln?

  • Huhu! Was für Bilder sollen es im Speziellen denn sein? Dann kann ich mal gucken, was sich machen lässt. Schau Dir auch gerne mal das Album an -> Poolbau - Chronik von A - Z da hab ich schon ziemlich viel hochgeladen.


    Ich hab son Standard-Relais-Modul genommen von Amazon -> https://amzn.to/2YmDAia*


    PH und Chlor ist ne ziemlich verzwickte Sache, zumindest war es für mich für den ersten Wurf zu kompliziert. Kann man sicherlich drüber nachdenken aber aktuell kann die Steuerung das nicht, nein.

  • Hallo,

    speziell würde mich Bilder vom Raspberry, deiner Verdrahtung interessieren. Kann denn die Steuerung eine Relais-Board mit mehr als 2 Relais ansteuern? Ich denke einfach mal... z.B. um ein 3 Wege-Ventil für die Solarheizung anzusteuern.

  • Hi,


    habe mal den ersten Schwung, also eigentlich alles bis auf das 3 Wege Ventil bestellt.

    Wird die Tage losgehen..

    Hatte heute morgen die Pumpe auf Dauerbetrieb- Solar gestellt, mit Lasertermometer gemessen.

    Konnte den Pool von 14.5 auf 17 anheben

    Gruss

    Thomas