Beiträge von Planscher

    Moin Alex und herzlich willkommen!


    Das ist der identische Pool, den wir auch im Garten haben. Allerdings von Intex und dann eben den, mit der dicken Folie. Welche Pumpe gedenkst Du denn zu kaufen? Und wie gestaltet ihr den Boden des Pools, gießt ihr eine Betonplatte?


    Entweder kaufst Du eine Poolsteuerung oder Du programmierst Dir was. Plant ihr eine Solarsteuerung?


    Beste Grüße nach Berlin aus Bremen!

    Stewi moin und herzlich willkommen! :)


    Naja, aktuell eher schleppend. Hab noch diverse Sachen implementiert aber kann derzeit nichts testen. Müsste mir mal einen kleinen Kreislauf (Aquarium oder ähnlich) aufbauen und entsprechend ausprobieren. Das was da ist, funktioniert aber soweit ohne Probleme. Ein Featureset, also Dinge, die bereits funktionieren, sind in diesem Artikel -> Poolarino Poolsteuerung - Die kostenlose Alternative mit einem Haken gekennzeichnet.


    Vermisst Du noch etwas?


    Beste Grüße!

    Wie gesagt, ich lass mich nächstes Jahr mal überraschen, wo die Reise hingeht ;) Mit meinem selbstgebauten Sauger war ich dieses Jahr nicht ganz zufrieden und aktuell regnet es hier in Norddeutschland immer, wenn ich die restlichen Wintervorbereitungen abschließen möchte. Mal schauen, wann ich mit allem fertig bin!

    Diskussion zum Artikel Poolsteuerung mit dem Raspberry Pi - Update:

    Zitat
    Nachdem wir so langsam aus der Badesaison driften wird es Zeit, sich primär um die Poolarino Poolsteuerung zu kümmern, sodass diese zur nächsten Saison einsatzbereit ist. Der Artikel beinhaltet ein paar neue Fotos und einen Ausblick auf kommende Features. Vor kurzem habe ich beispielsweise das Wetter hinzugefügt. Dieses kann jetzt bequem an der Poolsteuerung abgerufen werden.

    Moin Bolle und Herzlich Willkommen!


    Was hast Du denn in Summe für den Pool an Federn gelassen und gibt es eventuell ein paar Fotos, die Du mit uns teilen magst?


    Beste Grüße aus Bremen

    Tammo

    Moin Marcus,

    es wird für nächstes Jahr dann noch detaillierte Installationsanleitungen und Pläne geben, wie alles zusammengefügt werden muss, damit ein Schuh draus wird. Aktuell ruht das Ganze etwas, wir driften ja so gaaanz langsam aus der Saison raus. Die Hartgesottenen unter uns sind sicherlich noch am Baden, mich persönlich bekommst Du bei aktuell 8°C Wassertemperatur aber ganz sicher nicht mehr rein in den Pool. :D


    Infos darüber, was konkret gekauft wurde findest Du im Artikel: Kosten Pool 2019


    Daraus kannst Du zumindest ableiten, was ich für die Steuerung ungefähr alles besorgt habe. Die generelle Programmierung der Poolsteuerung war für mich ja kostenlos, das hat mich nur Zeit und Nerven gekostet. Wie gesagt, ab nächstem Jahr steht die Poolsteuerung dann allen zur Verfügung. Wie genau ich das angehe, weiß ich aber noch nicht. Optionen gibt es viele!


    Updates poste ich aber ab und zu mal, bin gerade dabei einen weiteren Artikel zu schreiben :) .

    Moin Marcus und Herzlich Willkommen im Forum!


    Vielen Dank für den Erfahrungsbericht. Ich kann da nur für mich sprechen, aber zum Kauf eines Roboters hab ich mich noch nicht durchringen kosten. Durch die hohen Anschaffungskosten des Pools insgesamt war das Budget einfach ausgereizt dieses Jahr.


    Für nächstes Jahr kann ich mir sowas allerdings schon ganz gut vorstellen :). Muss ich mir dann aber noch mal genau überlegen... auch, ob es bei der Poolgröße bleibt oder ob wir uns noch vergrößern wollen und den Pool nicht doch einlassen ;).


    Was hast Du denn bezahlt für Deinen Roboter?

    Moin zusammen, morgen oder übermorgen gibts endlich mal ein Update. Bin aktuell dabei den Pool einzuwintern und dabei auf diverse Probleme gestoßen... hab mir schon wieder die Haare ausgerissen. Mehr dazu die Tage im Artikel ;)!


    Da gibt es dann auch neue Screenshots aus der Software und ein paar News und Updates rundherum.

    Hab ich auch noch nichts zu geschrieben, aber mittlerweile hab ich mir das Wetter auch noch mit eingebaut. Poste die Tage mal ein paar neue Screenshots. Kannst die PLZ eingeben und die Wetterdaten werden dann dynamisch nachgeladen und angezeigt :-)

    Da kommt echt einiges an Geld zusammen, hab hinterher auch zwei mal ordentlich geschluckt. Gerade die ganze Technik und das Schlauchmaterial... das läppert sich. Und den ein oder anderen Anfänger-Fehler hab ich mir auch erlaubt. Nach und nach ist auf jeden Fall die bessere Variante.


    Wir haben heute festgestellt, dass auf Grund der Hitze, sich der Solarabsorber auf dem Gartenhaus dermaßen ausgedehnt hat, dass er jetzt vom Dach hängt. Ich muss die Tage noch mal da hoch und das Richten. Die Pumpe und der andere Kram läuft aber soweit einwandfrei.


    Das mit dem Styrodur Untergrund war nicht schlecht, aber die Fläche zu klein. Der Druck auf den Stützen ist zu groß, die Sacken an der einen Ecke gerade ab. Dazu gibts dann noch mal einen ausführlichen Bericht die nächsten Wochen ^^. In der Preisliste sieht man ganz gut, was wir wofür ausgegeben haben.


    Klar, die Software wird noch erweitert. Ein Responsive-Layout ist in Planung, damit hab ich schon angefangen. Bezüglich der Erreichbarkeit muss man halt schauen, entweder macht man es selbst von außen zugänglich (ist ja heute eigentlich auch kein Thema mehr) oder ich bau eine Funktion ein, so dass man es über eine zentrale Webseite dann steuern kann. Muss ich mal schauen. :-)


    Beste Grüße und schönes Wochenende!

    Klingt super! Bezüglich der automatischen Dosierung hab ich schon ein paar Sachen ausprobiert. War für mich im ersten Step aber nicht so relevant, dass ichs gleich umgesetzt habe. Aber der Winter kommt... und mit dem Winter dann auch wieder ein bisschen mehr Zeit für die Sachen ;)

    Moin Stephan!


    Herzlich willkommen... gibt noch wieder einige Updates aber aktuell bin ich beruflich ziemlich eingespannt! In Kürze mehr dazu! :)


    Gibts denn schon Pläne was Deinen Pool angeht? Größe? Mit Solar oder ohne?