Beiträge von Tammo

Du wolltest schon immer wissen, was ein Pool kostet? Hier gibts alle Infos -> Ein Überblick über alle anfallenden Kosten beim Poolbau

    Diskussion zum Artikel Pool-Saison 2020: Günstige Pools, Pflegehinweise uvm.:

    Quote
    Der Sommer 2020 steht vor der Tür! Nachdem uns der April bereits etliche Sonnenstunden bescheren konnte, fängt so langsam die Vorfreude eines jeden Poolbesitzers an: Bald ist es warm genug zum Anbaden! Damit aber auch ihr schnellstmöglich in den Genuss eines Pools kommt, haben wir für euch in diesem Artikel einmal alle Facetten der Poolwelt beleuchtet: Wir nehmen die Hersteller Intex und Bestway unter die Lupe, beschäftigen uns mit dem Thema der Poolpflege (Sand- und Kartuschenfilteranlagen) und haben für euch einiges zum Thema Chlor- und PH-Wert zusammengefasst. So ist der Start ein Kinderspiel!
    Auch die einzelnen Pool-Typen sollen nicht zu kurz kommen und werden von uns ausführlich begutachtet. Abgerundet wird dieser Artikel durch Empfehlungen und Links zu günstigen Komplett-Sets um das Jahr 2020 zu eurem Pool-Jahr zu machen!

    Also mit den Magnetventilen hab ich tatsächlich noch nichts gemacht, aber preislich ist das natürlich schon ein anderer Schnack als die 350€ für den Motorkugelhahn. Müsste man mal ausprobieren aber eigentlich hab ich derzeit keine Lust auf große Umbauarbeiten hier im System... das hat mich letztes Jahr so viel Zeit und Nerven gekostet ^^


    Hab schon überlegt, eigentlich müsste ich (auch für die Poolsteuerung) zum Testen und Basteln mal einen kleinen Kreislauf mit einem Aquarium aufbauen damit ich nicht immer draußen nachgucken muss, was jetzt geschaltet wurde und ob das Licht wirklich an ist, wenn ich in der Software auf den Knopf gedrückt habe.


    Wenn ich hier aber noch 'n Aquarium hinstelle und mich weiter ausbreite, bekomme ich sicherlich Stress mit meiner besseren Hälfte. Glaube ich räum mir im Keller mal ne Ecke frei. :S

    Moin Thomas!


    Was für einen Solarkollektor habt ihr euch denn zugelegt oder wollt ihr anschaffen? Etwas fertiges von Dolphi-Ripp beispielsweise oder Eigenbau?


    Beste Grüße

    Tammo

    Moin Thomas und herzlich willkommen!


    Jup, das sollte man nicht außer acht lassen. Einprogrammiert habe ich dafür aber noch nichts. Hatte aber letztes Jahr schon das Problem, dass das Wasser dann irgendwann zu warm war (30 Grad und mehr). Da hab ich dann tagsüber ein bisschen Frischwasser nachgefüllt zum Kühlen und die nächsten Nächte den Solarkollektor benutzt... da muss man aber erstmal drauf kommen als Pool-Neuling ^^!


    Schönen Samstag!

    Diskussion zum Artikel Saisonstart 2020 - Was gibt es Neues?:

    Quote
    Nachdem der Winter, wie die letzten Jahre zuvor bereits, sehr milde gewesen ist, dürften die ersten Pools aus dem Winterschlaf geholt werden. Die Vorfreude auf einen für die Saison fertigen Pool ist riesig, denn die letzten Tage und Wochen sind durchgängig sehr sonnig gewesen und haben bereits die ersten Menschen ins Wasser gelockt. Wie steht es aber um die Poolsteuerung, wo stehen wir aktuell und wie geht es weiter? Mehr dazu in diesem Artikel!

    So moin Lois,

    das sind ja doch schon einige Anforderungen, zumal aktuell wie erwähnt nur die Sensoren von AZ-Delivery funktionieren. Diese lassen sich der Einfachheit halber auch direkt auslesen. Ich denke aber ehrlich gesagt nicht, dass sich deine Anforderungen kurzfristig umsetzen lassen. Zum Teil funktionieren Dinge ja schon so, wie du sie beschrieben hast, zum Teil müssten sie gänzlich neu implementiert werden und dann hab ich natürlich nur die von mir erwähnten Teile hier und keine Fühler mit Ausgabe in Ohm.

    Anbei noch eine Aussage zu jedem von dir angegebenen Wunsch an Funktionsumfang :)


    Quote

    Die Pumpe soll unabhängig der Pooltemperatur mindestens 6 Stunden / Tag in 2-3 Intervallen laufen

    Möglich ist aktuell ein einfaches Ein- und Ausschalten der Pumpe und das Festlegen einer Maximal-Laufzeit, nach welcher automatisch abgeschaltet wird.


    Quote

    Ab einer Wassertemperatur von 20°C soll die Mindestumwälzung 1/3 der Wassertemperatur betragen, also rund 7 Stunden, bei 24°C 8 Stunden

    Das funktioniert so heute noch nicht, muss neu implementiert werden.


    Quote

    Die Temperaturfühler der Solaranlage TKOLL und des Beckenfühlers TBAD sollen ständig in Beobachtung sein, also wenn ein Temperaturunterschied von variablen Grad (3°C-10°C) gegeben ist, sollte die Steuerung die Pumpe ausschalten, das 3-Wegeventil in Solarstellung bringen, nach diesem Anstoß zeitverzögert nach 30 Sekunden die Pumpe wieder aktivieren und so lange pumpen, bis der Temperaturunterschied zwischen TKOLL und TBAD wieder ausgeglichen ist (mit Toleranz ungefähr 5 Ohm), beim Erreichen des Ausgleichs die Pumpe wieder aus, das 3-Wegeventil wieder in die Ursprungsstellung und wiederum zeitverzögert nach 30 Sekunden die Pumpe aktivieren.

    Das funktioniert heute schon. Wenn der Unterschied bei 5°C liegt wird die Pumpe über den Shelly abgeschaltet. Anschließend wird das Relais angezogen um den Motorkugelhahn umzustellen. Stellzeit ungefähr 15 Sekunden. Nach 45 Sekunden wird dann die Pumpe wieder eingeschaltet. Beachten muss man hierbei aber, dass der Shelly, der Raspi mit Relais-Karte und die Sensoren von AZ-Delivery zwangsläufig vorhanden sein müssen, damit das funktioniert. Der von dir verbaute 3-Wege-Hahn sieht ähnlich aus wie meiner und dürfte mutmaßlich ähnlich zu "befeuern" sein wie meiner, das sollte kein Thema sein.


    Quote

    Bei Erreichen einer Maximaltemperatur des Beckens (variabel einzustellen, nehmen wir mal an 30°C) sollte das 3-Wegeventil nur noch 1x täglich zu einer vorgegebenen Zeit (z.B. 15:00 Uhr) auf Solar gestellt werden, um das Wasser im System einmal zu spülen, damit sich keine Keime im Kollektor bilden - unabhängig ob eine Temperaturdifferenz gegeben ist oder nicht. Restliche Mindestzeit für die Pumpe wird nur im unteren Wasserkreis (ohne Solar) erfüllt.

    Bin ich mir aktuell unsicher, ob ich das schon eingebaut hatte, das muss ich prüfen. Das sich im Kollektor Keime bilden können hab ich derzeit nicht bedacht. Die Funktion den Kollektor also einmal täglich durchzuspülen gibt es so noch nicht. Weißt Du, wie das bei fertigen Systemen geregelt ist? Wird der Kollektor da auch einmal am Tag durchgespült? Ich hab bis jetzt immer nur gelesen, dass jeweils zum Saisonende der Kollektor entleert wurde. Zur Saison selbst dürfte der Kollektor selbst so oft in Benutzung sein, dass sich keine Keime langfristig bilden und falls doch regelt das Chlor den Rest - so zumindest meine Annahme.


    Quote

    Frühester Pumpbeginn und spätestes Pumpende sind im Programm definierbar (also z.B. 8 Uhr Vormittags Beginn, spätestens 20:00 Uhr Pumpende)

    Aktuell so nicht einstellbar.


    Quote

    Eine sich im Pool befindliche Lampe sollte auch noch zumindest mit einem Knopf / Schalter / Button schaltbar sein

    Das funktioniert heute schon, allerdings wieder über den Shelly selbst. Dieser hat ja 4 Kanäle die dann alle einzeln steuerbar sind. Wir hatten noch etwas Beleuchtung im Garten die ich dann ebenfalls drangehängt habe, klappt!


    Ich wünsche Dir Frohe Ostern und bleibt gesund! :)

    Huhu!


    ich finde einfach, Fotos machen das ganze so schön anschaulich für alle und man bekommt mal einen Einblick davon, wie andere ihre Pools gebaut haben. Das Thema ist so facettenreich, dass ich mich gerne auch von anderen einfach inspirieren lasse :)


    Deine Anforderungen an eine hohe Wasserhygiene kann ich nachvollziehen. Ich selbst habe mich aber nicht sonderlich intensiv mit dem Thema befasst. Wir haben eine Chlorschleuse eingebaut und auch Chlor dürfte ein zuverlässiges Mittel gegen Viren- und Bakterien sein (denke ich mal). Mein Ziel war eigentlich noch die Dosierung ebenfalls zu automatisieren, da hab ich allerdings letztes Jahr dann nicht mehr weiter gemacht. Dafür eine Automatik zu programmieren war doch wesentlich umfangreicher als ein paar Relais zu schalten oder 5 - 10 Messwerte auszulesen.


    Mir fehlt eigentlich nur noch die passende Lizenz, unter welche ich den Quellcode veröffentlichen kann. Dann wird man sicherlich gemeinsam dran arbeiten können, um erstmal eine saubere Basis hinzubekommen. An einigen Stellen hätte sicherlich mehr Dokumentation gut getan und sicherlich kann man alles noch etwas schöner strukturieren. Sobald das Lizenzthema geklärt ist, veröffentliche ich den Quellcode auf Github und dann kann sich gerne jeder daran beteiligen, der Spaß, Lust und Zeit hat :).


    Dein Schema mal zu sehen wäre natürlich super! Wie gesagt: Man kann ja immer viel von anderen lernen und eventuell für sich selbst noch mitnehmen, würde mich sehr darüber freuen!


    Ich wünsche schon mal Frohe Ostern und bleibt gesund!


    Beste Grüße!

    Moin moin,

    bitte noch mal testen, eigentlich sollte die maximale Uploadgröße 3Mb betragen, habs eben in den Einstellungen noch mal geprüft. Meld dich gerne einfach noch einmal, wenn es nach wie vor nicht geht, dann müssen wir das Problem mal genauer ergründen!


    Die Noppenfolie hatten wir vorletztes Jahr auf unserem Aldi-Pool, das hat wirklich gut funktioniert!


    Ebenfalls Frohe Ostern und bleibt alle gesund!

    Moin moin und willkommen zurück ;)!


    Die beigelegten Pumpen kannst Du allesamt vergessen. Für einen kleinen Aufstellpool aus dem alljährlichen Aldi-Angebot sicherlich ausreichend aber für ein langfristiges, sauberes Vergnügen absolut ungenügend!


    Was habt ihr denn für den Poolheizer bezahlt und wie groß ist euer Becken? Wir haben eine Solaranlage von der Firma Dolphi-Ripp. Die kostet zwar einmal ordentlich Geld, aber die verrichtet ihre Dienste tadellos. Wir haben aber auch 21m2 an Kollektorfläche genommen. Normalerweise sagt man ja, reichen 60 - 70% der Wasseroberfläche aus. Ich wollte aber auf Nummer sicher gehen und hab besser so um die 120 - 130% Wasseroberfläche genommen. Wie gesagt, das Wasser kommt richtig schön warm in den Pool zurück!


    Vielleicht schaffst Du es die Tage ja mal ein paar Fotos hochzuladen :)


    Beste Grüße!