Hallo aus Österreich/Salzburg

  • Moinsen und willkommen!


    Webserver ist in der Poolsteuerung integriert, zumindest die Poolsteuerung selbst läuft über einen lighttpd. Was die Belegung angeht sind die Pins 16 + 18 die Endschalter vom Motor-Kugelhahn und 10+11 die Drehrichtung quasi, die dann jeweils geschaltet werden. Reicht dir das als Info soweit?


    Möchte das ganze über einen Webserver realisieren.

    Vielleicht kannst du ja noch mal etwas erläutern, was genau du damit meinst :).


    Beste Grüße!

  • Welche GPIO hast du im Programm zum Download verwendet: Poolpumpe , Licht, Ventil, Solarabsorber, Onewire.

    Denk gerade über die Steuerung/Verdrahtung nach.

    Bekomm kommende Woche neue sd- Mikros dann will ich mich mal ins Programm stürzen.


    Die Pinbelegung wär echt interessant


    Lg und Danke für die schnelle Antwort

  • Puh da muss ich lügen, muss die Tage mal auf alten Fotos gucken, wie der ganze Klumpatsch verdrahtet gewesen ist. Kriegen wir bestimmt raus, poste ich dann hier.

    Pumpe und Licht sind aber nicht am Raspi gewesen, die Steuerung lief ja einfach nur über Ein/Aus über den Shelly. Am Raspi war der Motorkugelhahn und die Sensoren, das war alles. Motorkugelhahn 10+11 und 16+18, oneWire irgendwo wo es dran passte, glaube da hatte Moers mal was gepostet.