ūüĒ• Poolheizung - Infos zu Solar, W√§rmepumpen und vieles mehr!

Du wolltest schon immer wissen, was ein Pool kostet? Hier gibts alle Infos -> Ein √úberblick √ľber alle anfallenden Kosten beim Poolbau

Poolheizung: Was ist das eigentlich?

Wenn man von einer Poolheizung spricht, meint man in die Erw√§rmung des Wassers durch eine Heizquelle. Hier gibt es vielf√§ltige M√∂glichkeiten und Auspr√§gungen, das Wasser auf eine angenehme Temperatur anzuheben. Wir werden uns in diesem Artikel ausf√ľhrlich mit den zwei g√§ngigsten Poolheizungen besch√§ftigen: Solar und W√§rmepumpen! Die weiteren Poolheizungen wie W√§rmetauscher oder Poolheizungen mit Gas bzw. Holz werden wir ebenfalls kurz anrei√üen.


Poolheizung mit Solar

Das Poolwasser mit der Sonne auf Temperatur zu bringen, ist mit Abstand die auf Dauer kosteng√ľnstigste L√∂sung. Einmal angeschafft, kann ein qualitativ hochwertiger Solarabsorber mehr als 10 Jahre auf dem Dach bei Wind und Wetter liegen bleiben. Firmen wie Dolphipool geben auf Ihr Produkt, den Dolphi-Ripp¬ģ Solarabsorber, 10 Jahre Materialgarantie (Stand: 01.05.2020, kann heute abweichen). Um zu berechnen, wie viel Solarfl√§che man f√ľr den Pool ben√∂tigt, kann man eine einfache Faustformel benutzen: 70% der Wasseroberfl√§che sollten in Form des Solarabsorbers vorhanden sein. Bei 10m2 Wasseroberfl√§che sprechen wir also von 7m2 Solarabsorber. Um auf der sicheren Seite zu sein, w√ľrde ich pers√∂nlich aber immer um die 100% empfehlen. Wir haben sogar 120% genommen.


Funktionsweise des Solarabsorbers

Das Funktionsprinzip eines Solarabsorbers ist relativ selbsterkl√§rend, hierzu muss man aber zun√§chst die Bauweise betrachten. Bei aktiviertem Solar-Wasserkreislauf flie√üt das Wasser zum Solarabsorber. Dieser besteht aus jeweils zwei sich gegen√ľberliegenden, ca 5cm-6cm ‚ĆÄ dicken Sammelrohren und vielen kleinen Rippenr√∂hrchen (ca. 1cm ‚ĆÄ) die die Sammelrohre verbinden. Wie das ganze aussieht, kann man auf diesem Bild gut erkennen:


Solarabsorber - Tag 2


Das "kalte" Wasser wird nun am niedrigsten Punkt dem Solarabsorber zugef√ľhrt. Durch die Sonneneinstrahlung und dem niedrigen Querschnitt der Rippenrohre, erw√§rmt sich das Wasser (Oberfl√§chenvergr√∂√üerung). Am h√∂chsten Punkt wird das erw√§rmte Wasser dann dem Solarabsorber entnommen und dem Pool zugef√ľhrt. Wichtig bei dem ganzen Vorgang ist, den Kreislauf bei Sonneneinstrahlung kontinuierlich laufen zu lassen. Es gibt einige Spezialisten da drau√üen, die behaupten, es sei besser, die Poolpumpe sto√üweise beispielsweise alle 45 Minuten zu starten, so dass sehr hei√ües Wasser in den Pool str√∂mt. Das ist schlicht falsch! Die beste L√∂sung hierbei ist wie erw√§hnt die kontinuierliche Durchstr√∂mung des Solarabsorbers. Wer das ganze noch physikalisch belegen m√∂chte, kann sich mit der Rickmannschen Mischungsregel besch√§ftigen. ;)


Poolheizung mit Solar: Die Kosten

Man muss bei den Kosten f√ľr die Poolheizung jeweils unterscheiden zwischen Anschaffungskosten und laufenden Kosten. Die Anschaffungskosten f√ľr eine Poolheizung auf Basis des Solarabsorbers variieren nat√ľrlich stark und sind abh√§ngig von der gew√§hlten Gr√∂√üe. Auf der Seite der Firma Dolphipool gibt es einen Konfigurator, mit welchem man sich die passende Gr√∂√üe einfach mal zusammenstellen kann. Zu finden unter: https://www.dolphi-ripp.com/solar-poolheizung


Die laufenden Kosten f√ľr das System liegen bei sage und schreibe 0‚ā¨. Einmal angeschafft kann auf Wunsch oder durch eine passende Poolsteuerung automatisiert der Solarkreislauf aktiviert werden und es str√∂mt fortan warmes Wasser in den Pool ohne auch nur einen Euro zu kosten.


Im Netz gibt es aber auch ein paar g√ľnstige Einstiegsvarianten, die wir hier mal f√ľr Euch herausgesucht haben:


Beschreibung Link
Steinbach Speedsolar Exclusiv Sonnenkollektor Schwarz (110 x 69 x 14cm) https://amzn.to/3c1A7JR*
Intex Solarmatte - Poolzubehör - Solar-Poolheizung (120 x 120cm) https://amzn.to/2KU8GGf*
well2wellness Pool Solarheizung Oktagon (70 x 70 x 24cm https://amzn.to/3bYI8zf*



G√ľnstige Pool-Solarheizung (Solarfolie) f√ľr Jedermann

Eine einfachere Art der Solarheizung kommt in Form einer Noppen-Polster-Folie daher. Wesentlich g√ľnstiger aber dennoch sehr effizient wird diese Solarfolie einfach auf das Wasser gelegt und heizt somit bei Sonneneinstrahlung das Wasser richtig sch√∂n auf. Wichtig hierbei ist aber, dass die Solarfolie korrekt herum auf das Wasser gelegt wird. Die Noppenseite der Solarfolie kommt ins Wasser und die glatte Seite an die Oberfl√§che. Durch die Sonneneinstrahlung heizt sich die Luft in den Noppen der Solarfolie auf und gibt ihre W√§rme direkt an das Wasser ab. Wer also f√ľr kleines Geld warmes Poolwasser haben m√∂chte, der kann sich hier die Solarfolie bestellen: https://amzn.to/35vBIoT*


Poolheizung mit der Wärmepumpe

Wer keinen Platz f√ľr einen Solarabsorber hat, oder auch bei schlechterem Wetter nicht auf warmes Wasser verzichten m√∂chte, der sollte sich nach einer W√§rmepumpe umschauen. Prinzipiell unterscheiden sich diese heutzutage in W√§rmepumpen mit Inverter-Technologie oder ohne. Die Inverter-Technologie bedeutet nichts anderes, als dass die W√§rmepumpe Ihre Leistung konstant dem Heizbedarf anpasst und auf diesen abstimmt. W√§rmepumpen ohne die Inverter-Technologie k√∂nnen nur ein schlichtes "An" und "Aus" wohingegen die Inverter-Technik eine bedarfsgerechte Regulierung vornehmen kann. Die Technik der Inverter-Pumpe bietet also viele Vorteile und man sollte heutzutage keinesfalls eine W√§rmepumpe ohne Inverter-Technik kaufen. Die Vorteile der Inverter-Technik noch einmal zusammengefasst:


  • H√∂here Effizienz und wesentlich niedrigere Kosten im Vergleich zu einer normalen W√§rmepumpe
  • Geringere Lautst√§rke: Durch die Inverter-Technik wird die Pumpe nicht st√§ndig an- oder abgeschaltet sondern h√§lt sich selbst auf einem konstanten Level. Dies verursacht eine viel geringere L√§rmerzeugung als W√§rmepumpen ohne Inverter-Technik.
  • Durch den konstanten Betrieb und die Vermeidung der st√§ndigen An- und Abschaltungen ist von einer h√∂heren Lebensdauer auszugehen.
  • Au√üerdem zeichnen sich Inverter-W√§rmepumpen durch das schnelle Erreichen der Vorlauftemperatur aus. Sie k√∂nnen bis zu 30% schneller sein als normale W√§rmepumpen.


Funktionsweise der Wärmepumpe

Die W√§rmepumpe wird in den Wasserkreislauf √§hnlich wie der Solarabsorber integriert. Das Funktionsprinzip einer W√§rmepumpe ist √§hnlich dem des K√ľhlschrankes nur quasi andersherum. Der K√ľhlschrank k√ľhlt und gibt W√§rme an die Umgebung ab. Die W√§rmepumpe entzieht also der Luft die sie umgibt die W√§rme und gibt diese an das Poolwasser ab. Um festzustellen, wie effizient die gew√§hlte W√§rmepumpe ist, kann man einen Blick auf den sogenannten COP-Wert werfen. COP steht in diesem Fall f√ľr Coefficient of Performance und bedeutet, dass beispielsweise bei einem COP von 8, die W√§rmepumpe eine Kilowattstunde Strom in 8kW Heizleistung bzw. W√§rmeenergie umwandelt.


Um zu wissen, wie gro√ü die W√§rmepumpe dimensioniert sein muss, sollte man die folgenden Infos beachten: Um ca. 1 Kubikmeter Wasser um 1 Grad zu erw√§rmen, ben√∂tigt man ca. 1,16kW Energie. F√ľr einen Pool in der Gr√∂√üenordnung von ca. 30 Kubikmetern also 34,8kW pro Grad Celsius. Da das Wasser sowohl nachts als auch tags√ľber allerdings abk√ľhlt (ca. 2 Grad), muss man darauf achten, dass die Pumpe diese 2 Grad Verlust zus√§tzlich mit kompensieren kann.


Kosten f√ľr die W√§rmepumpe


Die Kosten f√ľr einer W√§rmepumpen variieren nat√ľrlich stark in Abh√§ngigkeit der gew√ľnschten Heizleistung und der Effizienz. Um die oben genannten 2 Grad zu kompensieren, hier eine kleine Tabelle mit Richtwerten. Die Angabe der Zeit stellt dar, wie lange die W√§rmepumpe ben√∂tigt, um das Wasser um 2 Grad zu erw√§rmen:


Heizleistung 10 Kubikmeter 30 Kubikmeter 50 Kubikmeter
9kW 2 Stunde und 40 Minuten 7 Stunden und 50 Minuten 12 Stunden und 50 Minuten
18kW 1 Stunde und 16 Minuten 3 Stunden und 50 Minuten 6 Stunden und 20 Minuten
24kW 58 Minuten 2 Stunden und 50 Minuten 4 Stunden und 50 Minuten


Hier gilt als Richtwert: Die gr√∂√üe der W√§rmepumpe ist gut dimensioniert, wenn sie f√ľr die 2 Grad zwischen 2 und 3 Stunden ben√∂tigt. Unser Rechenbeispiel geht von einer Umgebungstemperatur von ca. 24 Grad Celsius aus. Bei einer geringeren Umgebungstemperatur dauert der Heizvorgang entsprechend l√§nger.


Wir haben f√ľr Euch im Netz mal W√§rmepumpen des Herstellers Mida herausgesucht. Midas Pool Products steht nach eigenen Angaben seit 1974 f√ľr hochwertige Pooltechnik mit Kunden in mittlerweile √ľber 90 L√§ndern.


Beschreibung Inverter-Technologie Link
Wärmepumpe Mida Boost 12 - bis 60 Kubikmeter Ja https://amzn.to/2Yt5ZmR*
Wärmepumpe Mida Quick 7 - bis 20 Kubikmeter Nein https://amzn.to/3c0foq2*
Wärmepumpe Mida Quick 10 - bis 45 Kubikmeter Nein https://amzn.to/2Yvg7f4*



Pool Solarsteuerung

Wer sich mit der Beheizung seines Poolwassers √ľber den Solarabsorber auseinandersetzt, wird fr√ľher oder sp√§ter auch √ľber eine Solarsteuerung stolpern. Hat man diese nicht, muss man n√§mlich m√ľhselig bei Sonnenschein den Solarkreislauf aktivieren und sobald sich die Sonne verzieht wieder deaktivieren. Tut man dies nicht, l√§uft man Gefahr, dass Wasser √ľber den Solarabsorber nicht aufzuheizen sondern abzuk√ľhlen. Ohne Solarsteuerung ist es also wirklich schwierig!


Das Funktionsprinzip dieser Solarsteuerung ist recht simpel. √úber Temperaturf√ľhler wird die Wassertemperatur vom Zu- und R√ľcklauf gemessen. Hei√üt: Wir h√§ngen einen F√ľhler quasi am Skimmer ein (Zulauftemperatur) und ein Temperaturf√ľhler kommt per Anbohrschelle in das R√ľcklaufrohr. Au√üerdem ben√∂tigen wir einen Temperaturf√ľhler auf dem Dach, quasi neben der Solarsteuerung. Dann haben wir die drei Werte, welche wir ben√∂tigen:


  • Wassertemperatur vor dem Aufheizen durch den Solarabsorber.
  • Wassertemperatur nach dem Aufheizen durch den Solarabsorber.
  • Temperatur des Daches, auf welchem der Solarabsorber liegt.


Diese 3 Temperaturen helfen uns schon einmal dabei, festzustellen, wann der Solarkreislauf aktiviert werden muss und wann er abgeschaltet wird. Da wir das ganze aber nicht st√§ndig h√§ndisch machen m√∂chten, nehmen wir uns einen 3-Wege Motorkugelhahn zur Hilfe. Mit diesem haben wir nun die M√∂glichkeit, die Flie√ürichtung des Wassers motorisch zu ver√§ndern. Als Beispiel: Ist die Temperatur auf unserem Dach gr√∂√üer 40¬įC, stellt der Motorkugelhahn die Flie√ürichtung so ein, dass das Wasser durch den Solarabsorber str√∂mt und erw√§rmt wird. F√§llt die Temperatur nun bspw. unter 35¬įC, passt der Motorkugelhahn die Flie√ürichtung erneut an und das Wasser wird nicht l√§nger durch den Solarabsorber geleitet. Die Automatisierung dieses Vorganges ist die Aufgabe der Solarsteuerung.


Die Poolarino-Poolcontrol ist bereits f√ľr dieses Vorhaben ger√ľstet und bietet eine Funktion der Solarsteuerung. Folgende Komponenten ben√∂tigt man also zus√§tzlich zur Steuerung selbst:


Verwendungszweck Beschreibung Link
Temperatursensor Digitaler Temperatursensor von AZDelivery. Kann in Reihe einfach an den Raspi gehängt werden https://amzn.to/3dc6h5H*
3-Wege Motorkugelhahn Steuert die Fließrichtung des Wassers. Mit Solar, Ohne Solar und Geschlossen https://amzn.to/2yanDAS*
Anbohrschelle Damit kann man das 50mm PVC-Rohr anbohren und einen Temperaturf√ľhler dort platzieren um die R√ľcklauftemperatur zu ermitteln https://amzn.to/2yc0fTq*


Weitere Poolheizungen im √úberblick

Mit der W√§rmepumpe und dem Solarabsorber haben wir die wohl zwei g√§ngigsten Poolheizungen ausf√ľhrlich betrachtet. Es gibt allerdings weitere M√∂glichkeiten, das Poolwasser auf Temperatur zu bringen. Hierzu noch 3 kurze Exkurse:


Poolheizung mit dem Wärmetauscher

Das Erw√§rmen des Wassers mit dem W√§rmetauscher stellt eine M√∂glichkeit dar, den vorhandenen Heizkreislauf vom Haus mitzunutzen. Der W√§rmetauscher wird quasi in den Heizkreislauf des Hauses integriert und heizt dementsprechend das Poolwasser beispielsweise mit √Ėl. Das steigert nat√ľrlich den Energieverbrauch der Hausheizungsanlage, allerdings ist der Energieverbrauch im Vergleich zu einem Elektro-W√§rmetauscher wesentlich geringer. An die Effizienz einer W√§rmepumpe kommt der W√§rmetauscher aber nicht heran.


Poolheizung mit Holz

Wer Spa√ü am Basteln hat, der hat die M√∂glichkeit sein Poolwasser mit Holz zu heizen. Wir haben daf√ľr keine fertigen, kaufbaren L√∂sungen im Internet gefunden aber das Prinzip ist recht simpel. Man nimmt beispielsweise ein altes √Ėlfass aus einer Werkstatt und dazu etwas Kupferrohr. In das √Ėlfass werden unten ein paar L√∂cher gebohrt, damit das Holz entsprechend Sauerstoff bekommt. Das Kupferrohr wird zu einer Art Schnecke zusammengerollt und anschlie√üend in das Fass gesteckt. Mit einer kleinen Gartenpumpe kann das Wasser durch das Kupferrohr gedr√ľckt werden, wo es durch das Feuer in der Tonne entsprechend erw√§rmt wird.




*Die mit einem Stern gekennzeichneten Links sind Amazon-Partnerlinks. Weitere Informationen dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.