Posts by TobyTetzi

    Hallo nochmal,


    ich habe nochmal die SD Karte mit dem Image probiert.

    Nachdem ich den Cache im Browser des PC's und den Cache des Chromium auf dem Raspi gelöscht habe, scheint es nun doch zu laufen.

    Ich frage mich nur, woher die anfrage der IP von dir, Tammo stammte.


    Was bei dem Image nicht geht, ist das manuelle Umschalten des Ventils.

    Die Relais werden nicht angesteuert. War da nicht etwas, das man die bei Ubuntu extra einschalten musste?

    Die Abfrage der Ventilstellung geht aber.


    Gruß Toby

    Hallo,

    heute kam mein 3 Wege Ventil und da hab ich gleich mal losgelegt.

    Ich habe mein "altes" Build 1.6 genommen, da ich das Image nicht zum Laufen bekomme.

    Da die Steuerung noch keine "Solar-Automatik" hat, habe ich die manuelle Umschaltung getestet.


    Nun zu den Dingen, die mir bisher aufgefallen sind.


    Ausgangssituation 1:

    Pumpe ist aus, also kein Filterbetrieb

    Solar ist aus


    Manuelle Aktivierung der Solar-Anlage

    - Ventil dreht auf Solar an - Richtig!

    - Shelly stellt Pumpe an - Richtig!

    - Display zeigt Pumpe aus (rot) (nach Aktualisierung des Bildschirms geht es auf grün) (einmal auf Einstellungen und zurück)


    Manuelle Deaktivierung der Solar-Anlage

    - Shelly stellt Pumpe aus - Richtig!

    - Display zeig Pumpe wäre weiterhin an (grün)

    - Ventil dreht auf Solar aus - Richtig!

    - Shelly stellt Pumpe wieder an !!! Die Pumpe sollte aber eigentlich aus bleiben, da kein Filterbetrieb.



    Ausgangssituation 2:

    Pumpe ist an, also im Filterbetrieb

    Solar ist aus


    Manuelle Aktivierung der Solar-Anlage

    - Shelly stellt Pumpe aus - Richtig!

    - Display zeig Pumpe wäre weiterhin an (grün)

    - Ventil dreht auf Solar an - Richtig!

    - Shelly stellt Pumpe wieder an - Richtig!


    Manuelle Deaktivierung der Solar-Anlage

    - Shelly stellt Pumpe aus - Richtig!

    - Display zeig Pumpe wäre weiterhin an (grün)

    - Ventil dreht auf Solar aus - Richtig!

    - Shelly stellt Pumpe wieder an - Richtig!


    Ich hoffe das es etwas weiter hilft und das es bald eine laufende Solar-Steuerung wird.


    Gruß Toby


    Edit: Mir ist noch aufgefallen, das die Minuten der Pumpe ständig weiter laufen, auch wenn die Pumpe aus ist.

    Hallo zusammen,


    habe grade mal das Image probiert.

    Es scheint da etwas mit den zu ändernden IP's etwas nicht zu passen.

    Ich habe die main..... .js wie beschrieben geändert. Also 2x meine Raspi IP geäöndert.

    Auch ohne Änderung der IP's zeigt der Browser zwar die Poolarino Seite an,

    es werden aber keine Einstellungen angezeigt und nicht gespeichert. Auch die Version wird nicht angezeigt.


    Gruß Toby


    Edit: da scheint ja das Frontend nicht auf das Backend zugreifen zu können.

    Hallo Tammo,


    danke für die rasche Antwort.


    Erstens könntest Du einen grundsätzlichen Gewährleistungsausschluss machen, auf der Hompage darauf Hinweisen.

    Da es sich nicht um eine komplett von Dir gelieferte Steuerung handelt, sondern um einen Nachbau, ist der Betreiber selbst dafür verantwortlich.


    Zweitens sollte man eh die möglichen Eingaben begrenzen.

    Z.B. gewünschte Wassertemperatur 5 - 40 Grad, Differenztemperatur 1 - 9 Grad, ... (so hat es auch eine käufliche Steuerung)


    Februar/März wäre ja noch ok, später fällt in meinem Fall schon wieder aus, da ich eigentlich darauf warte, das die Steuerung das kann.

    Vorher kaufe ich mir weder das 3 Wege Ventil, noch die Solarmatten.

    Dummerweise kann ich ohne das 3 Wege Ventil meine geplante Verrohrung auch nicht verkleben - also steht derzeit die Planung/Fertigstellung still.


    Die PH/Redox Nummer wäre auch Mechanisch leicht nach zu rüsten, da sehe ich kein Problem. Nur die Finanzierung,... steht aber auf einem anderen Blatt.


    Gruß Toby

    Hallo und guten Morgen zusammen.


    Schön das es hier nach dem "Lockdown" weiter geht.

    Überrascht hat mich, das es nun wahrscheinlich auch Ideen zur Umsetzung der PH/Redox Messung gibt.


    Frage: Sollte man jetzt nicht zuerst mal zusehen, das die Steuerung auch wirklich den Solarkreis steuert?

    Im Moment ist es ja nur möglich, Temperaturen abzulesen und manuell den Solarkreis zu schalten.

    Zumindest habe ich noch immer keinen Hinweis darauf gefunden, wie und wo das im Code geschieht.


    Alles Weitere, PH/Redox Messung, ... ist "nur" ein AddOn ;-)


    Gruß Toby

    Hallo Thomas,


    Die Beleuchtung, bzw. die Düsen haben den gleichen Durchmesser wie die original Intex Düsen des XTR Frame Pool.

    Der Plan ist es, entweder die original Löcher zum Einbau zu nutzen, oder weitere Löcher dafür zu machen.

    Bilder habe ich noch hier http://tobytetzi.de/2020/10/22/pool-beleuchtung-eigenbau/ ein paar.


    Gruß Toby

    Hallo zusammen.


    Ich "spiele" nun schon eine Weile mit der Poolsteuerung rum und habe mir schon einige Gedanken dazu gemacht.

    Diese möchte ich gerne hier zur Diskussion stellen.


    1. Shelly

    Wir haben eine 4 Kanal Shelly. Warum nutzt man davon nur 3 Kanäle? Wozu braucht man die 4 Kanäle überhaut?

    Klar, ein Kanal steuert die Filterpumpe, macht ja auch Sinn. Was machen wir mit den anderen 3 Kanälen?

    Man könnte einen weiteren Kanal nutzen, um eine Solarpumpe, statt ein Motorventil zu steuern.

    Dann hätten wir noch 2 Shelly Kanäle frei, die man individuell nutzen kann, Musik, Beleuchtung, was auch immer. Finde ich toll.

    Man sollte die Bezeichnug der "freien" Kanäle aber ändern können, oder?


    2. Relais Board

    Wir haben ein 4 Kanal Relais Board, nutzen davon nur 2 Kanäle für die Ventil-Steuerung.

    Was machen wir mit den anderen beiden Kanälen?

    Man könnte diese beiden Kanäle nutzen um damit Pumpen einer Dosieranlage zu schalten.

    Auch wenn das Zukunftsmusik ist, man sollte die beiden Pinne schon mit programmieren.


    3. Übersicht Seite

    Wir haben eine Übersicht Seite (pool-control.component.html), ich nenne sie mal Poolarino-Home.

    Dort sollten meiner Meinung nach, auf einem Blick, alle wirklich wichtigen Daten und Bedienelemente ihren Platz finden.

    Ich finde sie Seite im Moment wirklich toll, allerdings wird sie, wenn noch etwas hinzu kommt, kommen sollte, sehr überladen.

    Ich denke da an die 3/4 Buttons für die Shelly, einen Button für den Solarabsorber An/Aus/Auto (ggf. das 4. Shelly Relais, statt Solarabsorber, mit Zeit und Verbrauch, wenn eine extra Solarpumpe gewählt wird),

    eine Status/Fehler/... Anzeige in Textform,

    Temperaturen für das Poolwasser (Solar-Vorlauf), Solar-Rücklauf, Lufttemperatur, ggf. Solar-Gewinn.

    Dann sollte man vielleicht schon Platz für den PH und Redox Wert einplanen, vielleicht eine grade ProgressBar je Wert.


    4. Was soll die Steuerung überhaupt können?

    Derzeit kann die Steuerung 8 Temperaturen auslesen und anzeigen, 3 von 4 Shelly Kanälen steuern, inkl. Laufzeit und Verbrauch Anzeige, 2 von 4 Relais steuern und 2 Eingänge für die Ventil-Rückmeldung einlesen.

    Dann kann sie derzeit noch die die Leistung der Pumpe überwachen und unter 400 Watt, bzw. über 500 Watt die Pumpe Notabschalten.

    Sie kann ein Motorventil steuern, allerdings nur manuell, noch nicht abhängig von einer Temperatur.


    Man sollte die Solarsteuerung An/Aus und auf Auto, also Temperatur gesteuert schalten können.

    Die Solar Steuerung sollte einen frei wählbaren Maximalwert für das Poolwasser haben.

    Man sollte wählen können, ob man ein Motorventil oder eine extra Solarpumpe nutzt. Dem entsprechend den SolarButton ändern.

    Man sollte die Temperatur Differenz zwischen Solar Vor und Rücklauf einstellen können.

    Schön wäre eine tägliche Spülung des Solar Absorbers, um Keime zu vermeiden.

    Nachts könnte man den Pool mit den Absorbern kühlen können.

    Ein Solar Zeitfenster wäre auch denkbar, ob das Sinn macht?


    5. Weitere Überlegungen

    Da wir nicht nur eine Solar Temperatur Differenz Steuerung haben wollen, können wir noch mehr Überlegungen anstellen.

    Schön wären einstellbare Filterzeiten der Pumpe, mit 2 oder 3 Zeitfenstern.

    Bei Trockenlauf oder Überlast könnte man eine E-Mail generieren, aber zumindest eine Info in der StatusBar.

    Eine tägliche grafische Auswertung der Daten, evtl. als E-Mail wäre auch eine tolle Sache.


    6. Das Menü

    Man sollte überlegen, wie man das Menü gestaltet um alles zu entzerren.

    Ich dachte in etwa so:

    - Pool Übersicht

    - Solar (nur ggf.)

    - Temperaturen

    - PH / Redox

    - Wetter

    - Einstellungen


    Man könnte auf jeder Menüseite einen Button für die dementsprechenden Einstellungen machen, oder sollen alle Einstellungen zentral auf einer Seite bleiben?


    7. mich interessiert brennend die Nutzung von PH und Redox Sonden

    Gerne würde ich ein Set Sonden bei Ali bestellen. Einfach mal zum Testen.

    Es würde ja erstmal reichen, nur die Werte auszulesen und anzuzeigen.

    Eine spätere PH und Chlor Dosierung könnte ja irgendwann mal folgen.

    Schön wäre es daher, die Werte bzw. die Visualisierung dafür schon mit einzuplanen.


    So, ich glaube, das war es für's erste. Ist ja auch eine ganze Menge geworden.

    Ich hoffe auf eure Meinungen und Vorschläge/Änderungen.

    Irgendwie sollten wir es doch schaffen, alles unter einen Hut zu bekommen.


    Gruß Toby

    Guten Morgen Moers,


    danke für deine Antwort, ich dachte schon, meine Beiträge landen in einem großen schwarzen Loch :D


    Im Moment probiere ich nur das ein oder andere aus, nur Spielerei.

    Es bringt ja nichts, wenn ich etwas ändere und in der nächsten Version von Tammo ist es nicht mit drin.


    Gruß Toby

    Hallo und guten Morgen,


    Quote

    Was jetzt allerdings noch nicht funktioniert, sind die Buttons "Poolpumpe", "Musik" und "Beleuchtung". Die sind ohne Funktion. ;(

    Ich kann klicken wie ich will, die Shelly macht nichts. Die Buttons sollten doch ohne jede andere Konstellation funktionieren, denke ich.

    Habe heute die Shelly Firmware von Version v0.2.0 /20180116 (Auslieferungszustand)

    auf die älteste verfügbare Version von Shelly-Support-Eu v1.5.6 /20191127 geändert.

    Eigentlich hatte ich etwas Bammel davor, da es mit der gebrauchten Shelly auch so ein Problem war. (daher auch erstmal die älteste FW Version).

    Nun ja, was soll ich sagen, jetzt funktioniert auch das schalten der Shelly per Buttons der Poolarino Steuerung. ^^


    Was nicht geht, sind die Anzeigen der Minuten der Relais. Es steht immer bei "0".

    Mal sehen ob man das noch in der Shelly aktivieren muss.

    Seltsamer Weise laufen die Minuten der "Pumpe" oben links (Relais "0") stets weiter, auch wenn die Pumpe aus ist.

    Die Minuten der "Musik" unten links (Relais "1") laufen überhaupt nicht.

    Die Minuten der "Beleuchtung" oben rechts (Relais "3"), scheinen nur zu zählen, wenn das Relais auch an ist - soweit richtig.


    Gruß Toby

    Hallo und guten Tag zusammen.


    Heute kamen zwei nagelneue Shellys bei mir an, und das auch noch zum halben Preis der defekten. :P

    Habe erst eine angeschlossen und ausprobiert - funktioniert sofort. :)

    Habe auch kein Update, keine Cloud Anbindung oder ähnliches gemacht.

    Habe die Shelly nur, über die eigene Weboberfläche, ins Heimnetz integriert.


    IDann habe ich mit den Pinnen noch etwas weiter geschaut, bin auch etwas weiter gekommen. ^^

    Das Problem war, das ich unterschiedliche Pinbelegungen der Raspis gesehen habe.

    Mal lagen GPIO23/24 auf den physischen Pinnen 33/35, so auch auf meinem Bild der "gpio readall",

    mal liegen GPIO23/24 auf den physischen Pinnen 16/18.

    Mit der Pin Zuordnung habe anscheinend nicht nur ich Probleme. :(


    Zumindest habe ich raus gefunden, das rpi-gpio.js tatsächlich die physischen Pin Nummern nutzt.

    Das habe ich gleich ausprobiert, und siehe da, ich kann die Solar Umstellung etwas simulieren.

    Die Relais schalten, die Shelly schaltet, der Balken unter "Solarabsorber" läuft und wechselt von grün auf rot (oder umgekehrt).


    Ist Solar grün und ich klicke drauf, kommt allerdings "Abschalten?", und umgekehrt. Müsste grün nicht "an" und rot "aus" bedeuten?

    Mein Fehler, wenn ich die Ventilabfrage, also die Pinne umgekehrt "high/low" setze, geht's richtig.


    Die Shelly schaltet nach der Solar Umstellung sogar die Pumpe nach einer gewissen Zeit ab. Das ist dann wohl die Überwachung der Pumpe selber, bzw. der "Trockenlauf". :)


    Was jetzt allerdings noch nicht funktioniert, sind die Buttons "Poolpumpe", "Musik" und "Beleuchtung". Die sind ohne Funktion. ;(

    Ich kann klicken wie ich will, die Shelly macht nichts. Die Buttons sollten doch ohne jede andere Konstellation funktionieren, denke ich.


    Gruß Toby

    Moin Toby,

    leider die letzten Tage sehr stressig bei mir. Hoffe ich finde heute oder morgen wieder etwas mehr Zeit!


    LG

    Hallo Tammo, kenn ich, geht mir auch oft so. :(


    Vielleicht kannst Du mir hierbei schon helfen.

    Ich versuche grade die Pins für die Relais und die Pins für die Ventil Rückmeldung zu verstehen.;)


    In der Poolcontrol.js des schreibst du folgendes


    Wenn ich mir nun die Pins des Pi B3+ ansehe, genauer gesagt, meine Pins mit Hilfe von "gpio readall", kommt folgendes dabei raus.

    Die Pinbelegung ist schon etwas Verwirrend, so viele tolle Bilder sind zu finden, aber ich steige da bald nicht mehr durch.


    wPi 10 und wpi 11 sind derzeit als Ausgang definiert. Das ist ja auch richtig soweit, zumindest laut "setvalves.sh".

    Das sollen wohl die Relais Ausgänge sein.

    Wahrscheinlich schaltet das Relais aber nicht, da keine Shelly angeschlossen ist, richtig?

    Da ja geprüft wird, ob die Pumpe auch wirklich aus geschaltet ist, sonst kommt der Timeout.


    Was ist denn mit den beiden Eingängen für die Ventil Rückmeldung. :/

    Du nutzt die Konstanten (nicht die Pinne!) gpio23 und gpio24 und liest damit die Pinne 16 und 18 aus.

    Nun hat der Pi 3b+ aber nur einen wPi Pin 16 und keinen wPi Pin 18, oder liest man hier die BCM Pinne aus?

    Dann wäre es allerdings für den BCM Pin 16 der GPIO.27 und für den BCM Pin 18 der GPIO.1,

    was ich wieder für unwahrscheinlich halte, da man die Pinne auch schön nebeneinander haben könnte.



    Vielleicht kannst Du mir hier etwas auf die Sprünge helfen. :/


    Gruß Toby