Temperatursensor liefert in Poolarino keine Werte

Du wolltest schon immer wissen, was ein Pool kostet? Hier gibts alle Infos -> Ein Überblick über alle anfallenden Kosten beim Poolbau
  • Hallo zusammen,


    ich habe heute das Image heruntergeladen und eigentlich ein fast perfektes Starterlebnis gehabt.


    Einzig die Temperatur wird mir in der Applikation nicht angezeigt, obwohl ich die Schritte aus der Anleitung eigentlich befolgt habe. Fotostrecke folgt.

    Auf der CMD-Ebene kann ich den Sensor mit "cat 28-....../w1_Slave" perfekt auslesen, also ist er zumindest korrekt angeschlossen und wird auch erkannt.

    Woran kann das liegen ?


    Weiters habe ich leider keine Angaben zu den Icons (fas fa fa-home) gefunden, welche anstelle des Standard-Icons verwendet werden kann bzw. eigene erstellt und irgendwo abgelegt werden sollen.


    Vielleicht hat bitte jemand inder Runde Informationen dazu.

    LG Enrico

    Fotos:


    • Official Post

    Moin und herzlich willkommen! :)


    Das ist schon komisch, dass die Werte vom Sensor nicht korrekt ausgegeben werden. Du kannst mal sudo pm2 logs eingeben und schauen, ob da irgendwo Fehlermeldungen auftauchen. Poste sonst alternativ mal bitte den kompletten Inhalt aus dem Feld "Sensor 1 ID", eventuell ist da irgendwo noch ein Leerzeichen vorne oder hinten. Nur zur Sicherheit: Du hast das /w1_slave weggelassen, oder? In das Feld gehört nur die Sensor ID ohne den Anhang da hinten :).


    Wenn das alles nichts hilft, dann lass uns gerne telefonieren oder schreiben. Ich schalte mich gerne auf (sofern möglich) und gucke es mir direkt bei dir an.


    Infos zu den Icons findest du hier -> https://fontawesome.com/v5/search?m=free


    Viele Grüße!

  • Hallo Herr Bademeister :)


    herzlichen Dank für die freundliche Aufnahme in der Runde und für die schnelle Antwort.

    Ich schaue mir als Tüftler nochmals die Sachen -soweit meine bescheidenen Linuxkenntnisse reichen- durch. Heute habe ich zuviele Reha-Termine, melde mich dann abends oder morgen dazu.


    LG Enrico

  • Guten Abend,


    so, jetzt hatte ich Zeit, um noch einige Dinge rund um den Raspi mit der Ubuntu-Version anzusehen. Vorweg, von Linux-Derivaten selbst habe ich leider sehr geringe Ahnung.

    Zu Deiner Frage, die ID ist so wie angegeben ohne Zwischenraum vor und nach dem Wert und ohne dem W1-Zusatz. Siehe Foto ScreenEinstellungen


    Ein Log pm2_log.txt hänge ich dran, klar ist, hier habe ich noch kein Shelly dran, eigentlich nur den einen DS18B20.


    Was mir aber noch aufgefallen ist, der Status des PM2 scheint eine doppelte Laufzeit anzuzeigen. Ich meine, dass dies gestern bei der ersten SIchtung nach dem Fehler (Tempanzeige) nur 1x angezeigt hat. Es wird auch die CPU jetzt sehr heiss, war schon auf 63°C trotzt passiven KK. (hier Foto PM2 Status, da sieht man auch vorher nochmals die Sensor ID abgefragt)


    Um ehrlich zu sein:

    Vermutlich habe ich den PM2 gestern noch ein 2.Mal gestartet und dann war eine Frage nach "pm2 save" oder ähnliches (genau kann ich es leider nicht mehr sagen.


    WIe kann man diesen fork-Modus bzw den 2fachen Start wieder rückgängig machen. Trotzt Neustart heute abends ist der PM2 wieder doppelt im Status sichtbar.





    Ich wäre sehr dankbar, wenn Du mir bitte eine Lösungsmöglichkeit aufzeigen könntest. Alternativ wäre ein Fernzugriff auch möglich, da ich hier natürlich meinen eigenen WLAN/4G-Router mit habe.


    Inzwischen liebe Grüße

    Enrico

  • Guten Morgen,


    danke für Deine Zeilen, ich habe die Kommandos ausgeführt und eine HC erstellt, die ich anhänge.

    Kurz zusammengefasst:

    Das "pm2 Delete" funktioniert, erfordert aber offenbar noch weitere Schritte zur dauerhaften Lösung des Problems.

    Nach einem Neustart ist pm2 wieder 2x gestartet.

    Die CPU-Temperatur pendelt sich nach dem Delete nach einigen Minuten wieder auf normale Werte (ca. 52°C) ein.

    Check Temp-Sensor DS18B20 zeigt im OS seine Werte, aber in der App selbst kommt nichts an.


    Es hat keine Eile, derzeit bin ich ja bis Ostern sowieso mit der Reha beschäftigt !


    LG Enrico



    Nachtrag: Mit sudo pm2 restart app erhalte ich diese Hinweise:



    Beim Reboot fängt das Spiel von vorne wieder an...

  • Hallo,


    ich bin inzwischen weiter gekommen, die Temperaturanzeige funktioniert nun perfekt. es war in der Einstellung die Frage "Raspi verbunden ?" defaultmäßig auf "Nein" gesetzt. Nachdem auf "Ja" gestellt, funktioniert diese nun.


    Ehrlich, ich habe diese Frage "Raspi vorhanden" für das Vorhandensein eines Frontend-Raspi aufgefasst, da ja der Backend-Raspi ja sowieso vorhanden ist.


    Vielleicht könnte man dazu ein paar Worte in der Installationsanleitung dazu einbringen.


    Bleibt jetzt nur noch das Problem mit dem Doppelstart der pm2-App.


    LG Enrico


    • Official Post

    Moinsen! Super, dass das jetzt klappt :). Ja, die Settings sind etwas dürftige beschrieben, das meine ich auch. Müsste hier auf der Seite noch irgendwo untergebracht werden, im System selbst ist da nur sehr wenig Platz für.


    Das mit der zweiten App ist relativ simpel, du musst den delete machen also sudo pm2 delete 1 und danach sudo pm2 save das wars, dann sollte die zweite app endgültig raus sein!


    Weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren und wenn du Fragen hast: Meld dich gerne!

  • Guten Morgen,

    ich habe mich mit den Funktionen, soweit dies momentan geht, gespielt, alles läuft. :)


    Was ich noch fragen wollte, kann man auch eine "abgespeckte" Version der Temperaturausgabe erhalten ?


    Ich meine damit, eine passive Seite wie das Wetter, wo nur die Temperaturen ausgegeben werden, ohne die Schaltermöglichkeiten im oberen Bereich.

    Idealerweise würde dann auch der 3. Punkt links (Einstellungen) wegfallen, also nur die Umschaltung der Ansichten Temperaturen/Wetter belassen.


    Hintergrund: Meine dezentral wohnenden Familienmitglieder würden -wie schon bisher mit dem alten System- per Webseite die Temperaturen abrufen, sollen aber keine aktiven Elemente der Steuerung bedienen können.


    Ich denke, nachdem alle technischen Angaben und Möglichkeiten ja vorhanden sind, sollte das kein großer Aufwand sein, oder?


    Die Ausgabe der Webseite ins Netz teste ich dann noch zuhause, hier habe ich keine ausreichende Testmöglichkeit mit dem mobilen WLAN, da der Provider -wie die meisten- mit "Pool-IP-Adressen" arbeiten und diese nicht korrekt aufgelöst wird. Ich weiß, man kann mit dem Provider auch eine fixe IP vereinbaren, steht sich aber für den Aufwand nicht dafür, da diese mobile Station (mit (1 Monats-)Wertkarte!) nach meiner Reha wieder in der Mottenkiste bis zum nächsten Einsatz verschwindet.


    Müsste grundsätzlich ohne größere Probleme funktionieren.


    LG Enrico

  • Hallo Tammo,


    herzlichen Dank für Deine rasche und positive Antwort.

    In einem anderen Forumteil mit Frank_RPi wird von einer lokalen Ausgabe des Bildschirminhalt, also direkt am Backend-Raspi gesprochen, ist dies dann auch schon verfügbar, wäre toll, direkt im Pumpenhaus an der Steuerung den TouchScreen (800x480?) bedienen zu können. Einen original Touchscreen konnte ich noch ergattern...

    Inzwischen freundliche Grüße

    Enrico

  • Meine Temperatursensoren sind alle weg. Wenn ich "ls" eingebe kommen keine ID´s mehr. Habe das System noch einmal neu installiert, keine Besserung :(


    Können die Sensorkabel auch falsch verlegt (neben anderen Kabeln) oder durch einen Klemmstein gestört werden.