Ein weiterer Kasten für den Raspberry

Wir wollten alles sauber unterbringen und haben dafür ein Gehäuse mit Hutschiene bestellt. Dort verbaut werden sollte ein Raspberry Pi und ein Shelly 4 Pro. An den Raspberry sollten dann diverse Temperatursensoren angeschlossen werden. Außerdem ein Wasserstandsmesser, und weiteres Zubehör wie eine Relaiskarte. Mit der Relaiskarte wollten wir den Motorkugelhahn steuern. Dieser ist dann wieder abhängig von den Temperatursensoren und die Daten werden dann in der Poolarino-Poolcontrol konsolidiert. Die Software entscheidet ob das Wasser über den Solarabsorber läuft, oder ob es nur gefiltert werden soll und stellt den Kugelhahn entsprechend ein. So viel zum Gehäuse, mehr dazu später :)